dimensionssprung.de

Wie unterscheide ich meine eigene innere Stimme von der Botschaft eines Engels

Ihr Lieben,
 
ich bekam in den letzten Tagen einige Male den Impuls etwas zum Thema
 
Wie unterscheide ich meine eigene innere Stimme von der Botschaft eines Engels?
 
zu schreiben. Nachdem nun über eine Mailingliste vor ein paar Tagen die gleiche Frage gestellt wurde, möchte ich euch hier berichten, wie ihr euch üben könnt, zu unterscheiden. Zu unterscheiden, was von den Gedanken, die ich denke, ob die Stimme die ich höre, aus mir selbst kommt! Oder ob hier Botschaften aus der geistigen Welt kommen.
 
Lineare Zeit:
Die geistige Welt bedient sich Deines Gehirns als Mittler, benutzt Worte die Du kennst und nutzt zunächst nur Worte und Begriffe, die Du kennst. Es ist so, als wenn Dein Sprachschatz, alle Wörter und Begriffe die Du kennst, wie in einem Baukasten zur Verfügung stehen. Du kannst lernen, zu unterscheiden, ob Du etwas erst denken musst, oder etwas sofort da ist, so als hätte jemand in Deinem Kopf eine Leuchtreklame angeschaltet. Die Botschaften aus der geistigen Welt sind sofort da!
 
Wortwahl:
Um zu unterscheiden, wer da spricht, kannst Du die Wortwahl heranziehen. Dein Schutzengel würde niemals Worte wie Du musst, nun mach endlich, tue es jetzt oder so ähnlich benutzten. Letztlich nutzt Dein Schutzengel so wie alle anderen lichten Wesen der geistigen Welt nur Worte mit hoher Schwingung. Worte mit niedriger Schwingung, Schimpfworte, Zwangworte benutzen sie niemals, dies tun nur dunkle Wesenheiten und ... DEIN EGO!
 
Wiederholung:
Dunkle Wesenheiten und Dein Ego wiederholen eine Botschaft selten. Ein Engel, eine lichte Wesenheit wiederholt seine Botschaft in tiefer Liebe so lange bis sie gehört wird. Immer und immer wieder!
 
Sicherheit:
Wenn Du Dir nicht sicher bist, ob da vielleicht eine dunkle Wesenheit zu Dir spricht, rufe Dir den Erzengel Michael. Bitte alle, die nicht zu Dir gehören und die Du nicht gerufen hast, jetzt zu gehen. Und bitte Erzengel Michael, darüber zu wachen, dass dies so ist und bleibt. Dann öffne Dein Herzchakra (sage: ich verbinde ich mit der bedingungslosen Liebe) und bitte im Geiste um Wiederholung der Botschaft, die Du glaubst, empfangen zu haben.
 
Kommunikation mit Engeln und Geistwesen an sich
Es ist selten, das Wesenheiten, ausser Deinem Geistführer oder Deinem Schutzengel vielleicht, sich ungefragt melden und eine Botschaft haben. Die geistige Welt an sich, die Erzengel, die lichten Heerschaaren melden sich nur zu Wort, wenn Du jemanden bewußt ansprichst und / oder eine Frage an die geistige Welt stellst.
 
Je weiter Du Dich öffnest, um so eher kann es geschehen, dass eine Wesenheit zu besonderen Anlässen zu Dir sprechen möchte. Mir geschah dies zum ersten Mal bei einem Nachmittag in der Kryon Schule, nach einem Channeling, als mir Chamuel selbst anbot, auch durch mich sprechen zu können, wenn ich dem zustimme. Und wenn Du, wie ich es oft tue, Gott, die geistige Welt um Führung bittest, dann bekommst Du liebevolle Aufforderungen, Hinweise, Fingerzeige, ganz sanft und in tiefer Liebe. So wie ich einige Male die Bitte bekam, diesen Beitrag hier zu schreiben. :)
 
Richte Dich selbst auf das Göttliche, auf die Liebe aus, zentriere Dich auf Dein Christusselbst in Dir. Wenn Du dies tust, wird Dein Kanal im Laufe der Zeit immer klarer werden und Du wirst die Botschaften der geistigen Welt immer deutlicher wahrnehmen können.