dimensionssprung.de

Die heilige Acht - Bindungen lösen und Vergebung empfangen

Ihr Lieben,
 
ich möchte heute die Reihe der Anleitungen fortsetzen für die Energiearbeit an Dir selbst. Es geht in diesem Beitrag um Bindungen zu anderen Menschen, um Verletzungen, die Du vielleicht davongetragen hast oder um Unausgesprochenes, wenn Menschen durch Trennung oder Tod von uns gingen. Und es geht um Lasten, die wir für andere Menschen, vielleicht unsere Eltern, tragen, diese vielleicht sogar unbewusst übernahmen und zurückgeben möchten.
 
Die heilige Acht ist ein sehr kraftvolles Instrument aus dem kosmischen Werkzeugkasten und stammt teilweise aus den schamanischen Lehren. Integriert sind Elemente der Familienaufstellungen und energetischen Heilweisen.
 
Vorbereitung
Suche Dir ein Thema, das Du bearbeiten möchtest. Dies kann ein Dialog mit einem Menschen sein, der für Dich nicht mehr verfügbar ist, weil er verstarb oder aus Deinem Leben verschwand. Es kann auch ein Mensch sein, mit dem Du in der Realität nicht reden kannst, weil zu viele Muster ablaufen, zu viele Verletzungen vorliegen und sich zeigen. Suche Dir einen ruhigen Platz, an dem Du Dich wohlfühlst und sorge dafür, dass Du ungestört bist.
 
Beachte bei allen Dingen, das wir alle miteinander verwoben sind. Sinn dieses Rituals ist es Frieden und Vergebung zu geben und zu empfangen, nicht aber sich abzugrenzen und lediglich seinen Zorn oder Unverständnis abzuladen.
 
Anleitung für die heilige Acht
Bitte um einen Lichtkegel aus weißem und goldenen Licht und um Schutz der geistigen Welt für das nun folgende Ritual.
 
Erde Dich, verbinde Dich mit Mutter Erde und lasse über Dein Wurzelchakra alles hinab fließen, was sich an Energien aus Dir lösen mag. Erde Dich ganz und vollständig und auf allen Ebenen Deines Seins. Vgl. dazu den Beitrag über die Erdung.
 
Öffne Dein Kronenchakra und bitte darum, dass göttliches Licht in Dich fließt. Lass es durch Dich fließen, bis hinab zu Mutter Erde und fühle diesen Strom der Energie.
 
Nun lasse diese Energie in allen Deinen Zellen, Deinen Chakren, all Deinen Körpern (Emotionalkörper, Mentalkörper, spiritueller Körper, physischer Körper) zirkulieren und erfülle all Dein Sein damit.
 
Gehe mit Deiner Aufmerksamkeit in Dein Herz und lasse aus dem Herzchakra einen goldenen Strahl des Lichts entstehen, nach vorn austreten und forme damit eine goldene liegendeAcht aus Licht. Der Dir zugewandte Kreis der Acht geht um Dich herum, der Dir abgewandte Kreis der Acht bleibt zunächst leer.
 
Ist dies geschehen, so bitte die Person, mit der Du sprechen möchtest, in die heilige Acht zu kommen und sieh ihn vor Deinem geistigen Auge in den anderen Kreis der Acht treten. Nun seid ihr für diese Sitzung miteinander verbunden und Euer Dialog mag beginnen.
 
Beispiele
Wünschst du eine Aufhebung der Verbindung, magst Du an dieser Stelle diesen Wunsch in Deine eigenen Worte kleiden und darum bitten, dass dieser Mensch Dich loslassen möge, so wie auch Du bereit bist ihn loszulassen. Bitte ggf. Engel Michael hinzu und um Trennung Eurer Verbindung.
 
Wenn es ein Mensch ist, der Dir Schmerzen bereitet hat, dann erkläre ihm, was in Dir war, als dies geschah. Wie Du Dich fühltest, und was mit Dir geschah. Vergib ihm und bitte auch Deinerseits um Vergebung, für das, was Du diesem Menschen aus seiner Sicht getan hast, Schmerz hat niemals nur eine Seite.
 
Ist es ein Mensch, dem Du Lasten zurückgeben magst, ähnlich wie in einer Familienaufstellung, so kannst Du dies nun tun. Sprich, erkläre, gib zurück, vergib und empfange Vergebung.
 
Ist es ein Mensch, der keinen physischen Körper mehr hat, kannst Du hier endlich sagen, was immer Dir auf der Seele liegt. Doch achte auch hier darauf, es geht darum Frieden zu schließen, loszulassen, zu vergeben und Vergebung zu empfangen. Du darfst sagen, was immer Du willst, doch Du darfst dann diesen Menschen loslassen wie auch dieser Mensch sich von Dir lösen darf.
 
Aufhebung der heiligen Acht
Ist der Dialog beendet, bedanke Dich für sein kommen und bitte ihn, die heilige Acht zu verlassen. Dann hebe die heilige Acht wieder auf, indem Du den Lichtstrahl aus Deinem Herzen wieder zurückziehst.
 
Bedanke Dich bei der geistigen Welt für die Unterstützung und Hilfe und bitte, den Lichtkegel wieder aufzuheben.
 
Die heilige Acht ist ein kraftvolles Instrument, welches für alle Arten der Konfliktlösung, Schmerzbewältigung und Loslösung benutzt werden kann, die oben genannten Beispiele zeigen nur einen ganz kleinen Ansatz.