dimensionssprung.de

Anleitung / Meditation: Chakrenreinigung und Chakrenheilung

Lege Dich ruhig hin oder setze Dich ruhig hin und
folge zunächst Deinem Atem, fühle wie er kommt und
fühle wie er Deinen Körper wieder verlässt.
 
Rufe nun all Deine Chakren zusammen und begebe Dich in Dein
vereinigtes Chakra.
 
Atme ANA (Licht), SOLAVANA(Vereinigung) und ELEXIER (Liebe)
in Dich und weite Dich, weite Dein vereinigtes Chakra mit jedem Atemzug.
 
Atme das Licht der Liebe in Dich und in Dein vereinigtes Chakra hinein.
 
Gehe nun mit Deiner Aufmerksamkeit in Deinen Herzraum hinein und
lasse aus Deinem Herzen einen goldenen Herzensstrahl entstehen.
Sende diesen Strahl Deine Pranaröhre aufwärts
zu Deinem Kehlkopfchakra, weiter zu deinem dritten Auge,
zum Kronenchakra und dort austretend aus Deinem Körper
zum Alphachakra und dann weiter in das 9., 10., 11. bis hinein
ins 12. Chakra, dies ist die Verbindung zu Deiner Seele.
 
Dort mache eine Art Schleife um dieses Chakra herum
und sende dann diesen Strahl kraft Deiner Gedanken
in das göttliche Gedankenfeld hinein und verankere Dich dort.
Lasse Wurzeln wachsen im göttlichen Gedankenfeld
verbunden durch einen goldenen Herzensstrahl mit Deinem Herzraum.
 
Gehe mit Deiner Aufmerksamkeit wieder in Deinen Herzraum zurück
und lasse dort einen weiteren goldenen Herzensstrahl entstehen und sende
diesen Deine Pranaröhre abwärts zu Deinem Sonnengeflecht, dem Sakralchakra, dem Wurzelchakra
und dort am Wurzelchakra austretend aus Deinem Körper hinein in das Omega-Chakra.
 
Dort mache ebenfalls eine Art Schleife um dieses Chakra herum und sende dann
diesen Strahl in den Schoß von Mutter Erde und verankere Dich dort.
Lasse Wurzeln wachsen in Mutter Erde verbunden durch einen goldenen Herzensstrahl mit Deinem Herzraum.
 
Kehre nun wieder zurück zu Deinem Atem und atme nun wechselweise über den
Strahl aus dem Göttlichen ein und über die Verbindung zu Mutter Erde aus -
und umgekehrt.
 
Fühle wie Dich bei jedem Einatmen die Energie von Mutter Erde oder die Energie des Göttlichen
durchfließt und Dich mit jedem Ausatmen das verlässt, was Du nicht mehr benötigst.
 
(Du magst auch an dieser Stelle bewusst sagen "Ich lasse jetzt alles los, was ich nicht
mehr benötige und gebe es an Mutter Erde oder das Göttliche ab." Und dann stelle Dir vor
wie Dich bei jedem Ausatmen wasserfallartig Energie, Dunkles, Altes, was du festhältst oder festgehalten hast, verlässt)
 
Gehe nun mit Deiner Aufmerksamkeit wieder in Dein vereinigtes Chakra hinein.
 
Lasse es Dir zeigen und atme weiter aus dem Göttlichen und aus Mutter Erde heraus, jetzt aber in dieses vereinigte Chakra hinein und weite
es mit jedem Atemzug. Atme es größer und immer größer, bis dein vereinigtes Chakra wie eine goldene Sonne um
Dich herum erstrahlt und Dich ganz und vollständig umschließt.
 
Sprich mir nun nach in Gedanken oder laut:
 
Ich bitte mit den Worten Kodoish, Kodoish, Kodoish Adonay Tsebayoth
den Herrn der Heerschaaren, das Auge Gottes, Melek Metatron zu mir
jetzt bei mir zu sein und mich zu unterstützen.
 
Ich bitte Jesus den Christus und Mutter Maria
zu mir, jetzt bei mir zu sein und mich zu unterstützen.
 
Ich bitte die Engel der Heilung, Haniel und Nathaniel zu
mir, jetzt bei mir zu sein und mich zu unterstützen.
 
Ich lade St. Germain, den aufgestiegenen Meister und
Herrn der violetten Flamme und der Transformation
ein, jetzt bei mir zu sein und mich zu unterstützen.
 
Und, ich bitte meine persönliche Engelsgruppe
nun für mich da zu sein und mich zu unterstützen und alle
einfließende Energie tief in jede Ebene meines Seins, in jede Zelle zu
tragen, zu meinem höchsten, heiligen, heilenden und lichten Wohl.
 
Gehe nun mit Deiner Aufmerksamkeit auf Dein Herzchakra
und sprich im Geiste oder laut:
 
Ich bitte Melek Metatron, mein Kronenchakra zu stoppen und zu öffnen.
 
Ich bitte Melek Metatron, mein drittes Auge zu stoppen und zu öffnen.
 
Ich bitte Melek Metatron, mein Kehlkopfchakra zu stoppen und zu öffnen.
 
Ich bitte Melek Metatron, mein Herzchakra zu stoppen und zu öffnen.
 
Ich bitte Melek Metatron, mein Sonnengeflecht zu stoppen und zu öffnen.
 
Ich bitte Melek Metatron, mein Sakralchakra zu stoppen und zu öffnen.
 
Ich bitte Melek Metatron, mein Wurzelchakra zu stoppen und zu öffnen.
 
Und ich bitte Melek Metatron, mein Alphachakra und mein Omegachakra zu stoppen und zu öffnen.
(Liebe Freundin, lieber Freund, dies sind die beiden Chakren, die jeweils außerhalb Deines Körpers über Deinem Kronenchakra
und unterhalb Deines Wurzelchakras liegen.)
 
Sprich mir nun wieder nach:
 
Ich bitte nun, meine persönliche Engelsgruppe
all meine gestoppten und geöffneten Chakren zu reinigen.
(Und nun stelle Dir vor, wie die himmlische Putzkolonne mit dem lila Lichtstaubsauger,
dem rosanen Flaschenreiniger und allerlei anderem himmlischen Putzzeug Deine Chakren
von innen nach außen reinigt, sie wienert und sie putzt, bis sie erstrahlen und glänzen.)
 
Verweile in diesem Sehen deiner Engel bei der Arbeit.
 
Ich bitte nun Jesus den Christus um Erlösung
aller festgehaltener Energie in meinen gestoppten und geöffneten Chakren
und ich bitte ihn, nun alles festgehaltene, alles anhaftende in meinen Chakren zu
entfernen, zu erlösen und in Transformation zu bringen.
 
Verweile in diesem Sehen des Wirkens von Jesus Christus an Deinen Chakren.
 
Ich bitte nun die Engel der Heilung, Haniel und Nathaniel
ihre heilenden Strahlen in meine gestoppten und geöffneten Chakren zu
lenken und mir tiefe, allumfassende Heilung zu senden.
 
Verweile in diesem Sehen des Wirkens der Engel der Heilung und
ihren grünen Heilstrahlen die in all Deine Chakren fließen.
 
Ich bitte nun den aufgestiegenen Meister St. Germain um die violette
Flamme. Ich bitte darum, dass die violette Flamme in jedes der gestoppten
und geöffneten Chakren gebracht wird und dort tiefste und allumfassende
Transformation bewirkt.
 
Verweile in diesem Sehen des Wirkens der violetten Flamme in all Deinen
Chakren.
 
Ich bitte nun Mutter Maria darum, alle Schwere
aus meinen Chakren zu entfernen und Leichtigkeit
in all meinen Chakren einzubetten.
 
Verweile in diesem Sehen des Wirkens von Mutter Maria in Deinen Chakren.
 
Ich bitte nun, Jesus den Christus mein Alpha- und mein Omegachakra zu
segnen und Melek Metatron, diese beiden Chakren anschließend wieder zu starten.
 
Ich bitte nun, Jesus den Christus mein Wurzelchakra zu
segnen und Melek Metatron, dieses Chakra wieder zu starten.
 
Ich bitte, Jesus den Christus mein Sakralchakra zu
segnen und Melek Metatron, dieses Chakra zu starten.
 
Ich bitte, Jesus den Christus mein Sonnengeflecht zu
segnen und Melek Metatron, dieses Chakra wieder zu starten.
 
Ich bitte, Jesus den Christus mein Herzchakra zu
segnen und Melek Metatron, dieses Chakra wieder zu starten.
 
Ich bitte, Jesus den Christus mein Kehlkopfchakra zu
segnen und Melek Metatron, dieses Chakra wieder zu starten.
 
Ich bitte, Jesus den Christus mein drittes Auge zu
segnen und Melek Metatron, dieses Chakra wieder zu starten.
 
Ich bitte, Jesus den Christus als letztes mein Kronenchakra zu
segnen und Melek Metatron, dieses Chakra wieder zu starten.
 
Verweile nun, liebe Freundin, lieber Freund noch einige Augenblicken im Fühlen dieses Erstrahlens
Deines Lichtkörpers, wenn nun alle Chakren wieder arbeiten und
Dir Energie zuführen und in Deinem System verteilen.
 
Sieh Dir das an, fühle wie sich das jetzt anfühlt und verweile in diesem Betrachten, in diesem Fühlen.
 
Bedanke Dich zum Abschluss bei der geistigen Welt
und natürlich bei Deiner persönlichen Engelsgruppe!
Dem fleißigen Reinigungskommandom den sieben fleißigen Helfern
und dem goldenen Engel unter ihnen und natürlich Deinem Schutzengel.
Natürlich auch Jesus, dem Christus und Mutter Maria,
den Engeln der Heilung, Haniel und Nathaniel, bei dem aufgestiegenen Meister St. Germain
und natürlich bei Melek Metatron.
 
Und dann kehre langsam, langsam wieder zurück zu Deinem Atem und ins Hier und ins Jetzt.
Wackele ein bisschen mit Deinen Fingern und mit Deinen Füßen,
öffne Deine Augen, wenn Du sie geschlossen hattest und sei voller Dankbarkeit
für all dies was Dir heute geschenkt wurde.
 
AN'ANASHA (Dankbarkeit)

Video

Bitte wechsele auf die Seite Video Anleitung Meditation Chakrenreinigung und Chakrenheilung.

MP3-Download

Bitte wechsele auf den Artikel MP3-Download Anleitung Meditation Chakrenreinigung und Chakrenheilung in meinem Shop.
f=http://www.dimensionssprung.de/shopartikel-5-96,Anleitung_und_Meditationen_MP3_Download_Chakrenreinigung_und_Chakrenheilung.html>MP3-Download Anleitung Meditation Chakrenreinigung und Chakrenheilung in meinem Shop.
Diese Meditation gibt es auch live bei Sofengo als Webinar
 
Live Webinar bei Sofengo

Hinweis

Liebe Freundin, lieber Freund,
ich danke Dir, wenn Du mich und meine
Berufung mit einer Spende unterstützt.
Alle Informationen dazu findest Du hier!