dimensionssprung.de

Selbstliebe (3) - Affirmation

Liebe Freundin, lieber Freund,
 
die folgende Prozedur magst Du anwenden um mit Deiner Selbstliebe, mit Dir selbst zu arbeiten und Schmerz, Leid, alte Wunden in Dir aufzulösen / zu heilen:
 
Gehe in die Absicht, Dich selbst ganz und vollständig anzunehmen. (Du magst dies einfach so sagen, Ich gehe in die Absicht ...)
 
Bitte Engel Chamuel zu Dir, bitte dass er Dich öffnet, bereit macht an Dir selbst zu arbeiten.
 
Rufe nun Melek Metatron, den Herr der Herrschaaren zu Dir. Bitte ihn um seine Hilfe. Übergib ihm all Deinen Schmerz, Deine Unruhe, Deinen Kummer, Dein Leid, Deinen Schmerz (ich übergebe dir nun ...) und bitte ihn, Deine Wunden sanft zu heilen, Blockaden sanft zu lösen um Dich ganz und vollständig annehmen zu können.
 
Wenn Du hierbei Widerstände fühlst, etwas nicht abgeben, nicht loslassen magst, weil Du zu sehr verletzt, zu sehr getroffen bist, dann magst du folgendes probieren: Im Hawaianischen gibt es ein Ritual, das Ho'oponopono, welches zur Erhaltung der Einheit in Dir und zum Loslösen von Schmerz und Leid dient. Stelle Dir den Menschen vor, der Dir diesen Schmerz gefühlt verursacht hat und sage:
 
Es tut mir leid, in mir.
Ich vergebe Dir, in mir.
Ich liebe Dich, in mir.
 
Dies bewirkt, dass Du Dich selbst aus dieser Situation herausnimmst, sie heilst und vergibst und losläßt. Du magst dies gern abwandeln, in dem Du diesen Ritus auf Dich selbst beziehst:
 
Es tut mir leid.
Ich vergebe mir.
Ich liebe mich.
 
Rufe nun Sherin, das große weise Wesen von der Venus zu Dir. Wenn Du empatisch bist, kannst Du wenn Sherin zu Dir kommt, eine sehr starke Liebesenergie fühlen. Bitte Sherin um Hilfe und um Führung. Bitte darum, dass Du geführt wirst, die richtigen Dinge zu tun, zu sehen, zu erkennen, um Dich selbst ganz und vollständig annehmen zu können.
 
Du magst Dich auch mit Kryon verbinden, dem Träger der magnetischen Liebesenergie. Diese heilt alle Wunden, seien sie auch noch so tief empfunden.
 
Wiederhole dies ein oder zweimal am Tag, je nach Empfinden.
 
Wenn Du zwischendurch am Tag Kummer hast, Leid fühlst, Schmerz, Unruhe, Last, Druck auf Dir liegt, so spreche folgende Affirmation / folgendes Gebet:
 
Ich übergebe nun Melek Metatron all mein Leid, allen Druck, alle Unruhe, allen Kummer, Schmerz, alles übergebe ich Melek Metatron
(wiederhole dies einige Male)
 
Ist alles abgegeben, sprich:
 
Ich liebe jeden Anteil von mir
Ich nehme jeden Teil von mir ganz und vollständig an
Ich liebe alles, was ich bin
Ich liebe jeden Teil von mir
Ganz und gar und vollständig
 
oder wende das Ho'oponopono auf Dich selbst an, wie oben genannt.
 
Wiederhole dies einige Male, bis Frieden in Dir einkehrt!