dimensionssprung.de

Das Licht Gottes durch Deine Hände

Wir alle legen intuitiv die Hände auf schmerzende Stellen an unserem Körper. So als ob aus unseren Händen heilende Energie fließt. Eine besondere Art und Weise, diese Energie zu nutzen, fand ich im Japanischen Heilströmen.
 
Ich bekam vor kurzem eine Möglichkeit, die Heilkraft der Hände noch zu verstärken. Und ich darf es weitergeben, voll Freude:

Bevor Du die Heilkraft Deiner Hände nutzt, für Dich selbst oder für andere, die Dich darum gebeten haben, bitte um einen Lichtkegel! Bitte dann um das Licht Gottes und darum, das es durch Deine Hände fließen mögen!
 
Ich verwende dafür folgenden Wortlaut, den ich in Gedanken spreche:
 
Liebe Engel, ich bitte um einen Lichtkegel!
 
Liebe Engel, ich bitte um das Licht Gottes. Lasst es durch meine Hände fließen!
 
Wenn ich dies gesprochen habe, fühle ich, wie Lichtstrahlen aus meinen Händen kommen. Wenn ich dann die Hände auf die Chakren lege oder auf Punkte aus dem japanischen Heilströmen, dann fühle ich, wie das Licht sich in meinem ganzen Körper ausbreitet!

Bitte denkt daran, wenn Ihr fertig seid, euch bei den Engeln zu bedanken und den Lichtkegel aufzuheben!