dimensionssprung.de

Göttinnen mit Mondstein oder Sonnenstein

Ihr Lieben,
 
heute möchte ich euch in der Reihe der Heilsteine eine besonders schöne Kombination von Heilstein und Schmuckstück vorstellen. Es ist ein Schmuckstück der Göttin, erhältlich in silber oder gold, welches in ihren Händen einen besonderen Stein trägt. Ich habe mich hier, da wir ja nun in der Anpassung und Ausgleichung des lunaren zum solaren Prinzips sind, dafür entschieden, dass es diese Göttin mit einem Mondstein und mit einem Sonnenstein geben wird. Bilder der Göttin mit einem Sonnenstein reiche ich nach.
 
Mondstein weiß (Feldspat)
 
Mineralogie: Adularisierender Feldspat (monoklin/triklin, primär)
Indikationen: (G) Hellsichtigkeit; (S) macht das Gefühlsleben leichter, hilft bei Monsüchtigkeit; (V) öffnet die hellen Sinne; (K) bringt Hormonzyklen und Naturrhytmen in Einklang, hilft bei Beschwerden während der Menstruation, nach Geburten und im Klimakterium.
 

 

 

 

 
Sonnenstein (Aventurin-Feldspat)
 
Mineralogie: Glitzernd brauner Feldspat (Gerüstsilikat, triklin, primär)
Indikationen: (G) Optimismus; (S) hilft, das Leben zu bejahen, lindert Ängste, Sorgen und Depression; (V) lenkt den Blick auf eigene Stärken und die Sonnenseiten des Lebens; (K) harmonisiert, das vegetative Nervensystem und das Zusammenspiel der Organe.
 
-> zum Shop