Anleitung / Meditation: Ausrichtung der Zellen auf Lichtnahrung

Lichtnahrung, die Umwandlung von Licht in für unseren Körper
dienliche Nahrung, ist das Thema der heutigen Meditation. Sie
beinhaltet die Freigabe der DNS-Codes, welche die Zellen steuern,
die Licht zu Nahrung umwandeln, einen Aufruf an diese Zellen
unter Mitwirkung von Melek Metatron und Deine erste Lichtmahlzeit.
 
Bitte beachte, dies ist keine vollständige Umstellung auf Licht-
nahrung, sondern eine Ergänzung, ein zusätzlicher Weg, so dass
Du Dich in Zukunft immer mal wieder von Licht nähren lassen kannst.
 
Diese Meditation ist ein kraftvoller Schritt zur Weitung Deines
Energiesystems und öffnet Dich für die Umwandlung von Licht in
Nahrung für Deine Zellen.
 
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
 
Lege Dich hin oder setze Dich hin und
folge zunächst Deinem Atem, komm zur Ruhe
und fühle wie Dein Atem kommt
und wie Dein Atem Deinen Körper wieder verlässt.
 
Rufe nun all Deine Chakren zusammen und vereinige sie zu einem einzigen
großen, leuchtenden Chakra und begebe Dich damit in Dein vereinigtes Chakra.
 
Atme ANA (Licht), SOLAVANA(Vereinigung) und ELEXIER (Liebe)
in Dich und weite dieses vereinigte Chakra mit jedem Atemzug,
dehne Dich aus, weiter und immer weiter.
 
Atme das Licht der Liebe in Dich mit jedem Atemzug in Dein vereinigtes Chakra hinein.
 
Gehe nun mit Deiner Aufmerksamkeit in Deinen Herzraum hinein und
sende von dort einen goldenen Herzensstrahl Deine Pranaröhre aufwärts
zu Deinem Kehlkopfchakra, weiter zu Deinem dritten Auge,
zum Kronenchakra und dort austretend aus Deinem Körper
zum Alphachakra und dann zum 9., 10., 11. bis hinein ins 12. Chakra, dies
ist die Verbindung zu Deiner Seele.
 
Dort machst Du eine Art Schleife um dieses Chakra herum
und sendest dann diesen Strahl kraft Deiner Gedanken
in das göttliche Gedankenfeld hinein und verankerst Dich dort.
Lasse Wurzeln wachsen im göttlichen Gedankenfeld verbunden
über einen goldenen Strahl des Lichts aus Deinem Herzen.
 
Gehe nun mit Deiner Aufmerksamkeit wieder in Deinen Herzraum zurück
und lasse dort einen weiteren goldenen Herzensstrahl entstehen.
Sende diesen Herzensstrahl diesmal
abwärts Deine Pranaröhre hinab, zu Deinem
Sonnengeflecht, dem Sakralchakra,
dem Wurzelchakra, dort
austretend aus Deinem Körper in das
Omega.
 
Dort mache wieder eine Art Schleife um dieses Chakra herum und sende dann
diesen goldenen Herzensstrahl in den Schoß von Mutter Erde und verankere Dich dort.
Lasse Wurzeln wachsen in Mutter Erde verbunden mit Deinem Herzen, durch einen goldenen
Strahl des Lichts.
 
Gehe nun mit Deiner Aufmerksamkeit ein weiteres, ein drittes Mal in Deinen Herzraum hinein
und sende von dort einen goldenen Lichtstrahl wiederum Deine Pranaröhre abwärts
über Dein Sonnengeflecht, Dein Sakralchakra, das Wurzelchakra und dort austretend aus Deinem Körper in das Omega-Chakra.
 
Dort machst Du wieder eine Schleife drumrum und sendest dann
diesen Strahl kraft Deiner Gedanken in das Lichtgitternetz von Mutter
Erde. Lasse dort Wurzeln wachsen. Lasse Wurzeln wachsen in diesem Lichtgitternetz von Mutter Erde
verbunden mit Deinem Herzen durch einen goldenen Strahl des Lichts.
 
Ausgehend von Deinem Omega-Chakra entsteht so ein auf dem
Kopf stehendes goldenes V der Erdung, welches Dich ganz und vollständig mit
Mutter Erde und ihrem Kristall beziehungsweise Magnetgitternetz verbindet
und nach oben hinaus an das Göttliche anbindet.
 
Kehre nun wieder zurück zu Deinem Atem und fühle dabei gleichzeitig
die Verbindung an das Göttliche und an das Irdische die Du geschaffen hast.
Fühle wie sich die Energien in Dir mischen und fühle dabei wie du gleichzeitig göttlich und gleichzeitig Mensch bist.
 
Atme wechselweise über den Strahl von Mutter Erde ein und aus dem Göttlichen aus und umgekehrt.
Fühle wie Dich bei jedem Einatmen, die Energie von
Mutter Erde oder die des Göttlichen durchströmt und bei jedem Ausatmen, Dich das
verlässt, was Du nicht mehr benötigst.
 
Du magst auch gern an dieser Stelle ganz bewusst sagen "Ich lasse beim Ausatmen alles los was ich nicht mehr benötige."
 
Und so atme nun wechselweise aus dem Göttlichen und aus dem Irdischen.
 
Gehe nun mit Deiner Aufmerksamkeit in Deinen Lichtkörper, Deine Aura. (Dass ist das Energiefeld das Dich umfließt)
Lasse es Dir zeigen und atme nun weiter aus dem Göttlichen und von Mutter Erde
aber nun in diesen Lichtkörper hinein und stelle Dir vor, wie sich nun auch Dein Lichtkörper mit jedem Atemzug weitet,
bis er wie ein kreisrunder Ball eine Sonne voll strahlenden Lichts, um Dich herum erstrahlt.
 
Sprich mir nun in Gedanken oder laut nach:
 
Ich bitte meine persönliche Engelsgruppe,
mir jetzt zu helfen und an meiner Seite zu sein.
 
Ich bitte Jesus den Christus
zu mir und bitte auch ihn, mir
jetzt zur Seite zu stehen und an meinem
Kopf zu verweilen und meine Anbindung
an das Göttliche zu halten und zu weiten.
 
Ich bitte Mutter Maria
zu mir und bitte sie, mir
jetzt zur Seite zu stehen und an meinen
Füßen zu verweilen und meine Anbindung
an das Irdische zu halten und zu weiten.
 
Ich bitte mit den Worten Kodoish, Kodoish, Kodoish
Adonay Tsebayoth den Herrn der Heerschaaren, Melek
Metatron zu mir und bitte auch ihn, mich zu unterstützen,
mir zu helfen und an meiner Seite zu sein.
 
Ich aktiviere meinen Herzensstrahl aus meinem eigenen
Seelenaspekt heraus und öffne mich für das göttliche,
reine, pure Gotteslicht.
 
Ich bitte nun darum, das Melek Metatron in mir alle
DNS-Codes, die für die Steuerung und Umwandlung von
Licht in Nahrung vorgesehen sind, zu aktivieren.
 
Ich bitte darum, dass dies jetzt geschieht und
das es so geschieht wie es jetzt für mich richtig ist.
 
Ich bitte nun Melek Metatron alle meine Zellen, die
Licht in Nahrung umwandeln können, zu aktivieren
und mein gesamtes System für die Lichtnahrung zu erweitern,
so dass ich neben meiner normalen Nahrung auch durch
Licht genährt werden kann.
 
Ich bitte darum, dass alles was dafür notwendig ist, jetzt geschieht.
 
Ich bitte nun darum, dass über meinen aktivierten Herzensstrahl
göttliches, reines, pures Gotteslicht in mein System einströmt
und in mir zu Nahrung, zu dem, was mein Körpersystem jetzt benötigt,
umgewandelt wird, so dass es mich auf allen Ebenen ganz und vollständig
nährt.
 
(Liebe Freundin, lieber Freund, lasse dir hier besonders viel Raum und fühle wieviel
Zeit Du an dieser Stelle benötigst und unterbrich ggf. diese Meditation um Dir mehr Raum zu geben)
 
Nun ziehe Deinen Herzensstrahl wieder zurück und beende damit das Einfließen
des Gotteslichts!
 
Kehre danach zurück zu Deinem Atem, zu Deinem Atmen, in Deinen
Lichtkörper aus dem Göttlichen und aus dem Irdischen und verweile
noch einen Moment in diesem Atmen bis sich die Energien in Dir
ein klein wenig gesetzt haben.
 
Bedanke Dich nun bei der geistigen Welt in Deinen eigenen Worten,
bei Jesus dem Christus und bei Mutter Maria,
natürlich bei Deiner persönlichen Engelsgruppe und
bei Melek Metatron und bei all den vielen anderen Helfern um Dich herum.
 
Und nun kehre so langsam wieder zurück zu Deinem Atem und ins Hier und ins Jetzt.
Wackele ein wenig mit Deinen Fingern und mit Deinen Füßen und recke Dich und strecke Dich,
öffne Deine Augen, wenn Du sie geschlossen hattest und sei voller Dankbarkeit,
für das, was Du Dir gerade selber geschenkt hast, zu Deinem allerhöchsten und lichtvollen Wohl.
 
Du magst diese Anleitung, diese Meditation, gerne so oft durchführen wie es dir beliebt,
achte jedoch genau auf Deinen physischen Körper was er zu Dir spricht und was er benötigt
eine vollständige Umstellung auf Lichtnahrung ist zumeist einem normalen Menschen nicht möglich.
 
AN'ANASHA (Dankbarkeit)

Video

Bitte wechsele auf die Seite Video Anleitung / Meditation: Ausrichtung der Zellen auf Lichtnahrung.

MP3-Download

Bitte wechsele auf den Artikel MP3-Download Anleitung / Meditation: Ausrichtung der Zellen auf Lichtnahrung in meinem Shop.

Lichtarbeit für Dich - persönlich nahe Hannover und energetisch rund um Mutter Erde

Meine Behandlungsräume sind im Norden von Hannover in Isernhagen, nahe Großburgwedel, Langenhagen und der Wedemark. Hier biete ich Energieübertragungen an, Weihen, Entwicklungshilfe, arbeite als Überbringer der Eliseenerige und vieles mehr an, entweder persönlich an und mit Dir oder im Rahmen einer Fernbehandlung. Ich wirke auch mit Dir an Kraftorten, bringe Dich in Deine ureigene Kraft, als Hohepriester der weißen Priesterschaft (SHEN'A'MAA).

Elias Anael

Dieselstr. 23a 30916 Isernhagen
mail@dimensionssprung.de
+49 511 8997848