dimensionssprung.de

Der Brocken - pure Magie im Herzen des Harzes



Ihr Lieben,
 
lange ist es her, dass ich neue Berichte über Kraftorte veröffentlichte. Dies liegt zum einen daran, dass ich selbst in 2016 in einen sehr kraftvollen inneren Prozess ging und dieser sehr viel Raum eingenommen hat. So blieb für eine gewisse Zeit nur Raum für die notwendigsten Dinge. Ein weiterer Grund ist der Beginn der arkturianischen Schule, die mit voller Kraft, Energie und Liebe auf die Erde gebracht werden möchte und ebenfalls viel Raum einnimmt. Dennoch und um so mehr freue ich mich, Dir heute einen weiteren, einen ganz besonderen Ort vorzustellen.
 
Beginnen wir, wie Du es von mir gewohnt bist, mit ein wenig Hintergrund. Das höchste und bedeutendste Mittelgebirge in Norddeutschland ist der Harz mit einer gewaltigen Ausdehnung von 2226 Quadratkilometern. Unsere Vorfahren nutzten gern die Möglichkeit, den Göttern die im Himmel sind, besonders nahe zu sein oder zumindest näher als an gewöhnlichen Orten. So ist es zu erklären, dass sich im Harz, im Harzvorland, überall dort, wo über Erosion Klippen zu Tage treten, gern besondere Orte finden, die sich durch ihre besondere Energie auszeichnen und an denen Spuren einer langen, manchmal jahrtausendelangen Nutzung zu finden sind. An vielen Kraftorten rundum im Harzvorland finden sich Spuren einer sehr langen Nutzung und darauf basierend entsteht die Annahme, dass aus dem Flachland, von weither die Menschen hierher strömten um Zeremonien abzuhalten, für die Sonne, die Mutter Erde und vieles mehr.
 
Nicht immer sind diese Orte frei zugänglich und nicht immer sind diese Orte unbeeinflusst von der menschlichen Art und Weise, alles zu überbauen oder umzuwidmen um dem alten Glauben keinen Vorschub mehr zu leisten. Der Brocken nimmt als höchste Erhebung des Harzes eine ganz besondere Stellung ein und bereits frühe Dichter berichteten über die Magie an diesem Ort. Wie mag der Brocken wohl zu Zeiten Heinrich Heines oder zu weitaus früheren Zeiten ausgesehen haben? Ich durfte den Brocken bereits oftmals besuchen und weilte viele Male dort.
 
Aus energetischer Sicht laufen hier viele Energielinien (sog. Leylines) zusammen und vereinigen sich. Umgebend gibt es viele Heiligtümer, die auf den Brocken ausgerichtet sind, so zum Beispiel der Regenstein oder der gegenüberliegende Wurmberg. Den Regenstein habe ich bereits besucht und dokumentiert, den Bericht darüber findest Du hier. Der Wurmberg steht noch aus, ein Bericht hierzu wird zu gegebener Zeit veröffentlicht. Die gesamte Spitze des Brocken verströmt eine sehr kraftvolle, sich jedoch nicht jedem nutzbare Energie. Teils ist es aus den Tiefen der Erde ausströmende Energien, die ausrichtende Wirkung hat, ähnlich der Energien auf der heiligen Klippe des Hohenstein oder der Spitze der Helfensteine. Hier ist jedoch auch anderes zu fühlen, teils die alte Nutzung und ich fand bei meinen Besuchen mehrere Gebiete, die ich gern als Engelsfokus bezeichnen möchte. Es sind Bereiche, aus denen aus dem Himmel Energie einfließt - aus dem die Erde umgebenden Feld einfließt und in die Leylines fließt. Auch der Bereich des gegenüberliegenden Torfhauses mit dem Bruchberg ist hochinteressant, ich bin fest davon überzeugt, dass diese drei Anhöhen (Wurmberg, Blocksberg, Bruchberg) als die drei höchsten jeweils auf der Spitze Heiligtümer aufweisen und lange, lange Zeit bereits benutzt wurden.
 
So findet sich allein auf der Spitze des Brockens eine Vielzahl von Bereichen, die Du aufsuchen magst und dort verweilen magst, hineinfühlen und schauen, was sich für Dich dort tut. Eine besondere Idee möchte ich Dir, bevor die fotografische Exkursion beginnt, noch aufschreibern. Ich durfte lernen, dass es möglich ist, einen Ort mit seiner eigenen Energie für sich zu weihen, sozusagen "anzuschalten". Indem Du Dein Licht in diesen Ort gibst, beginnt dieser Ort Dir zurückzugeben, was Dein ist und mit Dir in Interaktion zu gehen. Dies ist ein sehr bemerkenswerter Vorgang über den ich an anderer Stelle, in den Grundlagen, noch berichten werde. Für heute mag ich Dich bitten, wenn Du an einem Ort der Kraft verweilst, dann erzeuge einen goldenen Herzensstrahl, verbinde ihn mit einem Seelenaspekt und sende diesen Strahl in den Boden unter Dir - in den Fels vor dem Du stehst, in das Wasser an dem Du verweilst und schaue, was geschieht und sammele Deine eigenen Erfahrungen damit.
 
Nun möchte ich einige Bilder einfügen, diese haben keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Diese sollen Dir eher einen Eindruck verschaffen und Dich ermuntern, diesen herrlichen Ort selbst zu erkunden. Eine Bitte habe ich jedoch, bevor der Bilderreigen beginnt. Die Flora und Fauna auf dem Gipfel des Harzes ist streng geschützt. Bitte erklimme Felsen ausschließlich so, dass Du keine Pflanzen zerstörst und hinterlasse diesen Ort genauso, wie Du ihn vorgefunden hast. Dies ist eigentlich selbstverständlich, an diesem Ort wo besonders viele Menschen sind jedoch ganz besonders wichtig!
 
Beginnen wir mit den Bildern, die ich bei meinem letzten Besuch auf dem Brocken, auch Blocksberg genannt, machten durfte:
 

 
Blick über eine kleine Klippe in Richtung Torfhaus / Bruchberg.
 

 
Blick über die markanteste Klippe auf dem Gipfel in Richtung Osten
 

 
Blick in Richtung Wurmberg
 
Es folgen einige Detailaufnahmen in verschiedenen Himmelsrichtungen:
 

 

 

 

 

 

 

 
Die Anreise zu diesem Ort erfolgt über die Brockenbahn der Harzer Schmalspurbahn, ausgehend von Nordhausen oder Wernigerode - oder fußläufig von Schierke aus.


Buch Kraftorte - eine Reise zu Deinem Herzen

Voller Freude darf ich Dir mein erstes Buch vorstellen. Ich habe in diesem Buch einen großen Teil meines Wissens um Orte der Kraft und wie man sie für sich selbst nutzt, zusammengestellt.

Dieses Buch ist ein Arbeitsbuch für all jene, die sich von Kraftorten angezogen fühlen. Für all jene, welche diese Kraftorte für sich nutzen und dort wirken möchten. Es beschreibt die Vielfalt, erklärt Funktion, Nutzen, Entstehung und Ausrichtung bestimmter Felder und gibt an vielen Stellen Anleitung zur Meditation und damit zur Bewusstseinsarbeit an Orten der Kraft. Bewusstseinsarbeit, Erkennen und Lösen der eigenen Muster, Traumen, Blockaden, dem Karma, Arbeit an der inneren Ausrichtung und Schulung dieser dienen letztlich dem Einen, Deiner Entwicklung, der Ausrichtung, aus Deinem Herz heraus zu leben und alles, was Dich daran hindert, abzustreifen.

Für diese Entwicklungsarbeit stellen Dir die Orte der Kraft alles
zur Verfügung was notwendig ist und laden Dich ein, auf
… eine Reise zu Deinem Herzen.