dimensionssprung.de

Kraftorte - Österreich Steiermark - Der Etrachsee



Kraftorte Steiermark - Der Etrachsee
 
Ihr Lieben,
 
im Herbst 2017 führten mich meine Wege in die Steiermark. Eigentlich war ich dort, um auf den Pfaden eines früheren Lebens zu wandeln. Vieles aus dem damaligen wirkte im Hier und Jetzt und durfte aufgelöst werden. Doch, natürlich hielt ich auch Ausschau nach besonderen Orten und heute stelle ich euch den ersten vor. Es ist ein Bergsee, hoch gelegen in einem Taleinschnitt und weitab der normalen Zivilisation.
 
Beginnen wir mit ein wenig Erdkunde:
 
"Der Etrachsee ist ein See in der österreichischen Gemeinde Krakau im Bezirk Murau in der Steiermark. Er liegt auf 1374 Metern Seehöhe im Krakautal, einem Hochplateau der Schladminger Tauern.
 
Der zirka 4 Meter tiefe See wird durchflossen vom Etrachbach. Dieser hat seine Quelle nördlich vom See, er fließt in Nord-Süd-Richtung und mündet in Krakau linksseitig in den Rantenbach.
 
Der See hat einen natürlichen Bestand an Bachforellen, Seesaiblingen, Bachsaiblingen und Regenbogenforellen." Quelle: Wikipedia.de
 
Bereits die Fahrt dorthin durch die Murau, das Murtal, war eine Augenweide. Teilweise noch schwer vom Hochwasser gezeichnet haben die Ansichten nichts von ihrer Herrlichkeit verloren. Dies ist nur einer von vielen Anblicken der teils sehr malerisch gelegenen Gemeinden auf dem Weg nach Krakau.
 

 
Eine weitere Besonderheit sah ich, als ich auf knapp 1200 Metern Höhe durch die Gemeinde Krakau fuhr, dort sieht es irgendwie noch so aus, wie vor 30 Jahren bei uns. Kleine Traktoren, Heu in Reihen auf den Feldern zum Trocknen, alles sehr beschaulich und ruhig ... und im Tal des Sees gibt es kein Funknetz mehr. Eine schmale Straße führt dorthin und kurz vor dem See wird eine Viehsperre passiert. Rinder stehen hier frei um den See und damit sie das Gebiet nicht verlassen, ist es großräumig umzäunt und die Wege / Straßen haben eingelassene Eisenrollen, wie ich sie von den Deichen an der Küste kenne. Dort geht das Nutzvieh nicht herüber und so ist kein Zaun notwendig, die Autos können jedoch passieren.
 
Am See angekommen, war das Ensemble sehr überschaubar. Ein kleiner Parkplatz, eine Wirtschaft am See und links daneben ein Landhaus, welches Gäste auch über Nacht aufnimmt. Der Rest ist Natur :-) Beginnen wir den Bilderreigen mit den Kühen, die hier mit Glocken versehen, überall zu sehen waren.
 

 
Über den See hinaus geblickt eröffnet sich eine Bergkulisse, die ein wenig an einen alten Vulkan erinnert, in dessen zerfallenen Krater man seitwärts blickt.
 

 
Der See selbst ist sehr, sehr klar, sehr sehr kalt, so kalt, dass ich nicht darin baden konnte, nicht mal die Füße lange hineinstellen und es gibt einen natürlichen Bestand an Salmoniden, die gut zu beobachten sind.
 

 

 

 

 
Das Landhaus seitlich links am Ufer:
 

 
Und ein Blick über den See.
 

 
Natürlich wirkte ich auch hier als Hohepriester und verband mich mit dem See. Ich brachte viele Energien dort ein und die Natur dankte mit einem Licht- und Schattenspiel auf dem gegenüberliegenden Berghang.
 

 

 

 

 
An diesem See ist die Natur noch viel deutlicher spürbar als anderswo, vielleicht weil weniger Menschen hier sind oder die Natur sich selbst so gestalten kann, wie sie es wünscht. Eine klare Verbindung zu Mutter Erde, ein Engelsfokus mitten in den See und eine starke Verbindung zum Element Wasser kannst Du hier neben diesen herrlichen Ansichten erleben. Es führt ein Weg um den See, wenn Du Zeit mitbringst, es lohnt sich. Ebenso frage in der Gaststätte gern einmal nach landwirtschaftlichen Produkten aus dem Umland :-)

OK L


Buch Kraftorte - eine Reise zu Deinem Herzen

Voller Freude darf ich Dir schreiben, dass mein erstes Buch in wenigen Tagen lieferbar sein wird. Ich habe in diesem Buch einen großen Teil meines Wissens um Orte der Kraft und wie man sie für sich selbst nutzt, zusammengestellt.

Dieses Buch ist ein Arbeitsbuch für all jene, die sich von Kraftorten angezogen fühlen. Für all jene, welche diese Kraftorte für sich nutzen und dort wirken möchten. Es beschreibt die Vielfalt, erklärt Funktion, Nutzen, Entstehung und Ausrichtung bestimmter Felder und gibt an vielen Stellen Anleitung zur Meditation und damit zur Bewusstseinsarbeit an Orten der Kraft. Bewusstseinsarbeit, Erkennen und Lösen der eigenen Muster, Traumen, Blockaden, dem Karma, Arbeit an der inneren Ausrichtung und Schulung dieser dienen letztlich dem Einen, Deiner Entwicklung, der Ausrichtung, aus Deinem Herz heraus zu leben und alles, was Dich daran hindert, abzustreifen.

Für diese Entwicklungsarbeit stellen Dir die Orte der Kraft alles
zur Verfügung was notwendig ist und laden Dich ein, auf
… eine Reise zu Deinem Herzen.

Lichtarbeit für Dich - persönlich nahe Hannover oder als Fernbehandlung

Meine Behandlungsräume sind im Norden von Hannover in Isernhagen, nahe Großburgwedel, Langenhagen und der Wedemark. Hier biete ich Energieübertragungen an, Weihen, Entwicklungshilfe, arbeite als Überbringer der Eliseenerige und der arkturianischen Frequenzen.

Ich wirke auch mit Dir an Kraftorten, bringe Dich in Deine ureigene Kraft, als Hohepriester der weißen Priesterschaft.

Dimensionssprung

Rainer Elias Strebel
Dieselstr. 23a 30916 Isernhagen

mail@dimensionssprung.de
+49 (0)511 8997848