dimensionssprung.de

Anleitung / Meditation: Manifestiere Dir Deine neue Welt

Willkommen lieber Freund, liebe Freundin zu dieser Meditation im Zeichen der Manifestation.
 
Eine neue Welt zu manifestieren kann Deine ganz persönliche Welt betreffen, Deine Wünsche
an Deine eigene Welt, wie soll sie sein - aber auch die gesamte Welt wie Du sie wahrnimmst,
das übergeordnete dessen Teil Du bist. Manifestation, ganz gleich ob im Kleinen oder im
großen benötigt eine tiefe Absicht und ein klares hohes Licht. Sharon wird Dich begleiten
und Deine Manifestation mit Manifestationsenergie versorgen. Sind es persönliche Manifestationen,
so wird Sharon diese in Deine Seele einbetten - sind es übergeordnete Manifestationen, so
wird Sharon diese in die große Manifestation der neuen Erde einfließen lassen.
 
Es ist eine große Freude für mich, dies heute mit Dir zu teilen und ich wünsche Dir viel
Freude bei der heutigen Meditation.
 
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
 
Lege Dich ruhig hin oder setze Dich ruhig hin und
folge zunächst Deinem Atem, fühle wie Dein Atem kommt und wie er
Deinen Körper wieder verlässt, langsam und regelmäßig.
 
Finde Deinen Rhythmus in Deinem Atem und fühle wie du bei jedem Einatmen ein kleines Stückchen tiefer
in Dir versinkst und beim Ausatmen Dich mit jedem Atemzug ein kleines Stück Deines Alltags
verlassen darf. Atemzug für Atemzug.
 
Und während Du in Deinem Rhytmus atmest und bei Dir ankommst, rufe Dir an dieser Stelle, in Deinen eigenen Worten
Sharon. Er wird Deine heutige Meditation leiten und Dich führen.
 

 
Rufe Dir nun all Deine Chakren zusammen indem Du sprichst: "Ich rufe all meine Chakren zusammen und bitte
sie sich zu vereinen." Damit begibst Du Dich in Dein vereinigtes goldenes Chakra.
 
Erzeuge die Sonne Deiner Chakren und atme ANA (Licht), SOLAVANA(Vereinigung) und ELEXIER (Liebe)
in Dich und weite Dich, weite Dein vereinigtes Chakra mit jedem Atemzug.
 
Und während Du nun atmest und Deine Aufmerksamkeit auf der Sonne Deiner Chakren liegt,
weite, weite diese Sonne Deiner Chakren mit jedem Atemzug, den Du tust. Lasse sie hell erstrahlen, lasse
sie durchströmen von diesen drei Energien die Du atmest und weite Dich, dehne Dich aus
bis es Dich geborgen trägt, nährt, umhüllt und Dich strahlend hell umgibt.
 
Gehe nun mit Deiner Aufmerksamkeit tief, tief in dieses vereinigte Chakra herein und
erzeuge darin einen goldenen Strahl des Lichts, Kraft Deiner Gedanken und sende ihn aufwärts
zu Deinem Kehlkopfchakra, zum dritten Auge, austretend
am Kronenchakra in das Alphachakra und von dort weiter in das 8., 9., 10., 11. bis hinein ins 12. Chakra.
Von dort sendest du diesen Strahl, Kraft Deiner Gedanken, in das göttliche Gedankenfeld hinein und lässt
dort Wurzeln wachsen. Du lässt Wurzeln wachsen und verbindest so die Sonne Deiner
Chakren mit dem göttlichen Gedankenfeld. Tue dies jetzt.
 
Lasse nun aus der Sonne Deiner Chakren einen weiteren goldenen Herzensstrahl entstehen,
und sende ihn abwärts Deine Chakren entlang, zum Solarplexus, Deinem Sonnengeflecht, zum Sakralchakra,
austretend am Wurzelchakra, über das außen liegende Omegachakra und von dort sendest
Du diesen Herzensstrahl in den Schoß von Mutter Erde und lässt dort ebenfalls Wurzeln wachsen.
Lasse Wurzeln wachsen in Mutter Erde verbunden mit der Sonne Deiner Chakren. Tue dies jetzt.
 
Sobald diese Verbindung eingerichtet ist in Dir, betrachte Dir diese Verbindung zu Mutter Erde, die
mit dem Göttlichen, die Dich in Dir ruhen lässt und diese Energien die Dich jetzt umfließen und atme weiter,
Atemzug für Atemzug noch tiefer in Dir ankommend, noch lichter, noch heller werdend, angebunden an Mutter Erde,
angebunden an das Göttliche, Atemzug für Atemzug.
 
Gehe nun wieder in die Sonne Deiner Chakren mit Deiner Aufmerksamkeit und sage: "Ich atme das Licht der Liebe in mich, mit jedem Atemzug."
beobachte dabei wie sich die Energie wandelt die Du mit Deinem Atem aufnimmst und wie diese Energie, diese Liebe, dieses strahlende Licht sich nunmehr in Deinem
Gesamt-System verteilt und beginnt Dich nochmals tiefer zu tragen, beginnt Dich auszugleichen und Dich allumfassend anzunehmen, Atemzug für Atemzug.
 

 
Ich, Sharon begrüße Dich. Ich bin Meister der Manifestation und freue mich sehr, Dir heute zur Seite zu stehen,
bei Dir zu sein und Dir zu helfen. Manifestation ist ein Prozess, der getragen von tiefer Absicht und klaren Gedanken sein darf, damit er die notwendige Kraft
enthält, sich zu materialisieren.
 
Ich, Sharon, möchte Dir heute einen Weg zeigen, auf dem Du Deine eigene Manifestation für Dein Sein, einen kleinen oder mittleren Wunsch, manifestierst. In einem
zweiten Schritt werde ich Dich bitten, Deine Vision für eine neue Welt, die neue Zeit entstehen zu lassen. Doch lass uns mit Deiner eigenen Welt beginnen.
 
Gehe in die Tiefe Deines Herzens, Deines Tempels des Friedens, dort wo die Wirklichkeit ist.
 
Lasse dort eine goldene Kugel entstehen und nähre sie mit Deiner Liebe, Deiner Absicht.
 
Wähle nun einen persönlichen Wunsch aus, einen kleinen oder mittleren Wunsch, den Du für Dein Leben, Dein Sein auf diesem Planeten wählst.
 
Lasse diesen Wunsch nun in diese Kugel fließen und verschließe sie.
 
Sharon wird nun diese Kugel mit magischer Manifestationsenergie umhüllen, siehe wie dies geschieht
 
Nun entsteht ein kraftvoller Strahl aus dieser Kugel, der sich bündelt und in Dich fließt. Sharon begleitet diesen Prozess, lasse die Energien in Dich fließen
und verweile, bis dies geschehen ist.
 
Nun lasse uns gemeinsam die große Manifestation nähren. Lasse eine weitere goldene Kugel entstehen, größer als die erste.
 
Lasse nun in Dir Deine Vision der neuen Erde entstehen. Wie soll es genau sein? Sei genau in Deinen Gedanken, stelle Dir genau vor, wie es sein soll, das Land,
die Menschen, die Natur, das Sein, das Wohnen, lasse Dir Zeit dafür.
 
Lasse diese Vision nun in diese Kugel fließen und verschließe sie.
 
Sharon wird nun diese Kugel mit magischer Manifestationsenergie umhüllen, siehe wie dies geschieht
 
Nun entstehen aus dieser Kugel neun Strahlen, einer davon umschließt Deine vorige persönliche Manifestation.
 
Die Strahlen bündeln sich und fließen nun in die große Manifestation ein. Verweile, bis dies geschehen ist.
 
Der Prozess der Manifestation ist nun abgeschlossen. Du kannst diesen Prozess so oft wiederholen, wie Du es wünschst und jedes Mal etwas anderes manifestieren.
Sei achtsam, sei genau, klar und in tiefer Absicht, wenn Du manifestierst.
 

- -
 
Geliebter Freund, geliebte Freundin, kehre nun langsam wieder zurück zu Deinem Atem, der Dich langsam und regelmäßig durchflutet. In Dein Hier und in Dein Jetzt.
Lenke Deine Aufmerksamkeit wieder zurück in Deinen physischen Körper und wenn Du in Deinem Körper wieder angekommen bist, dann geh in ein Gefühl für Deine
Gliedmaßen, für Deine Arme, für Deine Beine, für Deinen Kopf und bewege sie gern ein wenig. Und wenn Du soweit bist, dann öffne Deine Augen
und verweile noch in Dankbarkeit. Sprich für Dich selbst noch einmal die Worte: ICH BIN
 
AN'ANASHA (Dankbarkeit)

Video


Bitte wechsele auf die Seite Video Anleitung / Meditation: Manifestiere Dir Deine neue Welt.
 

MP3-Download


Bitte wechsele auf den Artikel MP3-Download Anleitung / Meditation: Manifestiere Dir Deine neue Welt in meinem Shop.

Hinweis

Liebe Freundin, lieber Freund,
ich danke Dir, wenn Du mich und meine
Berufung mit einer Spende unterstützt.
Alle Informationen dazu findest Du hier!