dimensionssprung.de

Anleitung / Meditation: Verbinde Dich mit Deiner Ursprungsenergie - das golden-blaue Licht

Lege Dich ruhig hin oder setze Dich ruhig hin und
folge zunächst Deinem Atem, fühle wie Dein Atem kommt und wie er
Deinen Körper wieder verlässt, langsam und regelmäßig.
 
Finde Deinen Rhythmus und fühle wie du bei jedem Einatmen ein kleines Stückchen tiefer
in Dir versinkst und beim Ausatmen Dich mit jedem Atemzug ein kleines Stück Deines Alltags
vergessen darf. Atemzug für Atemzug.
 
Rufe Dir an dieser Stelle Kryon, den magnetischen Meister und Träger
magnetischer Liebesenergie, Kryon wird Deine heutige Meditation und Übertragung
Deiner Ursprungsenergie begleiten und dafür sorgen, dass diese Energie sich in Dir gleichmäßig verteilt.
 
- -
 
Rufe nun all Deine Chakren zusammen und begebe Dich damit in Dein
vereinigtes Chakra.
 
Atme ANA (Licht), SOLAVANA(Vereinigung) und ELEXIER (Liebe)
in Dich und weite Dich, weite Dein vereinigtes Chakra mit jedem Atemzug.
 
Und während Du nun atmest und Deine Aufmerksamkeit auf der Sonne Deiner Chakren liegt,
weite, weite diese Sonne Deiner Chakren mit jedem Atemzug, lasse sie hell erstrahlen, lasse
sie durchströmen der drei Energien die Du atmest und weite Dich, weite dieses vereinigte Chakra
bis es Dich ganz und vollständig durchfließt, umschließt, Dich in seiner Mitte geborgen trägt, nährt,
umhüllt und Dich strahlend hell umgibt.
 
Gehe nun mit Deiner Aufmerksamkeit in Deinen Herzraum hinein und
erzeuge Kraft Deiner Gedanken einen goldenen Herzensstrahl, den Du aufwärts
schickst, Deine Chakren entlang, zum Kehlkopfchakra, zum dritten Auge, austretend
am Kronenchakra und die außen liegenden Chakren weiter bis zum 12. Chakra hinauf
und von dort sendest du diesen Strahl in das göttliche Gedankenfeld hinein und lässt
dort Wurzeln wachsen. Du lässt Wurzeln wachsen und verbindest so die Sonne Deiner
Chakren mit dem göttlichen Gedankenfeld.
 
Lasse nun aus der Sonne Deiner Chakren einen weiteren Herzensstrahl entstehen, golden
und sende ihn abwärts Deine Chakren entlang, zu Deinem Sonnengeflecht, zum Sakralchakra,
austretend am Wurzelchakra, über das außen liegende Alphachakra und von dort aus sendest
Du diesen Herzensstrahl in den Schoß von Mutter Erde und lässt dort Wurzeln wachsen.
Lasse Wurzeln wachsen in Mutter Erde verbunden mit der Sonne Deiner Chakren.
 
Sobald diese Verbindung eingerichtet ist in Dir, betrachte Dir diese Verbindung mit Mutter Erde,
mit dem Göttlichen, die Dich selbst in Dir ruht und diese Energien Dich umfließend und atme weiter,
Atemzug für Atemzug noch tiefer in Dir ankommt und noch lichter und noch heller werdend, Atemzug für Atemzug.
 
Gehe nun wieder in die Sonne Deiner Chakren mit Deiner Aufmerksamkeit und sage: "Ich atme das Licht der Liebe in mich, Atemzug für Atemzug."
und beobachte dabei wie sich die Energie wandelt die Du mit Deinem Atem aufnimmst und wie diese Energie, diese Liebe sich nunmehr in Deinem
Gesamt-System verteilt und beginnt Dich zu tragen, beginnt Dich auszugleichen und Dich allumfassend anzunehmen, Atemzug für Atemzug.
 
Rufe Dir nun den Herrn der Heerschaaren, Melek Metatron mit den Worten
"Kodois, Kodoish, Kodoish adonay tsebayoth" (Heilig, heilig, heilig ist der Herr der Heerscharen)
 
Öffne all Deine Kanäle geliebtes Menschenkind und bitte darum, bitte den Herrn der Heerscharen in Deinen eigenen Worten
darum, dass Dir Deine Ursprungsenergie übertragen wird.
 
Das blaue Licht wird Dir von Lady Amethyst überbracht und fließt nun über Dein Kronenchakra ein, langsam, an Farbe und Intensität
zunehmend, genieße, genieße diese einfließende Energie des blauen Lichts.
 
Das goldene Licht wir Dir von Jesus dem Christus überbracht. Auch dieses fließt über Dein Kronenchakra über Deinen Kopf ein in Dein
System und sucht sich wie das blaue Licht wie von selbst seinen Weg in Dein System.
 
Und beide Strahlen fließen nun als golden-blaues Licht in Dich, regelmäßig, langsam, sich verstärkend, heller werdend, sich in Dir verteilend,
Dich nährend, Dich tragend, Dich mit purer Lebensenergie versorgend und Deine Absicht tragend.
 
- -
 
Gehe nun in die Mitte Deines Herzens geliebtes Menschenkind und verweile dort, wissend, dass Kryon an Deiner Seite ist, Lady Amethyst Dir das
blaue Licht schenkt und Jesus der Christus das goldene Licht, sich beide Frequenzen in Dir mischen und Dich tragen.
 
Gehe in eine tiefe Absicht Deines Weges und erzeuge sie in Deinem Herzen und sende diese Absicht an die geistige Welt.
 
Deine Absicht verbindet sich mit dem goldenen Licht und fließt ein.
 
Öffne noch einmal alle Deine Kanäle ganz bewusst und begrüße dieses goldene Licht mit Deiner eigenen Absicht verschmolzen in Dir.
 
Kryon verteilt dieses einfließende Licht gleichmäßig in Dir.
 
- -
 
Und so ist es geschehen und die Engel singen um Dich und tragen Deine Absicht mit dem
goldenen Licht tief in Dein Herz und in Dein Sein hinein.
 
- -
 

Geliebtes Menschenkind, kehre nun langsam wieder zurück zu Deinem Atem, der Dich langsam und regelmäßig durchflutet. Ins Hier und ins Jetzt.
Und lenke Deine Aufmerksamkeit wieder zurück in Deine physischen Systeme und wenn Du in Deinem Körper angekommen bist, dann geh in das Gefühl für Deine
Gliedmaßen, für Deine Arme und für Deine Beine, für Deinen Kopf und bewege sie. Und wenn Du soweit bist, öffne Deine Augen
und verweile noch in Dankbarkeit und sprich Dir für Dich noch einmal die Worte: ICH BIN
 
AN'ANASHA (Dankbarkeit)

Video


Bitte wechsele auf die Seite Video Anleitung / Meditation: Verbinde Dich mit Deiner Ursprungsenergie - das golden-blaue Licht.
 

MP3-Download


Bitte wechsele auf den Artikel Anleitung / Meditation: Verbinde Dich mit Deiner Ursprungsenergie - das golden-blaue Licht in meinem Shop.

Hinweis

Liebe Freundin, lieber Freund,
ich danke Dir, wenn Du mich und meine
Berufung mit einer Spende unterstützt.
Alle Informationen dazu findest Du hier!