dimensionssprung.de


Die ersten Schritte - an der alten Taufe

Ihr Lieben,
 
das zweite Wirken für einen anderen Menschen, den Partner einer lieben Herzensfreundin, geschah im Februar 2015 an der Alten Taufe im Deister bei Hannover.
 
Ich glaube fest daran, dass die Kenntnis um die alten Orte, das Fühlen der Energien dort und die heiligen Riten in der Lage sind, Tore in uns zu öffnen, uns zu weiten und Entwicklung und Heilung zu ermöglichen.
 
Und so nahm ich an diesem Tag allerlei Handwerkszeug, Kristalle, Räucherwerk, heilige Essenzen mit und meinen tiefen Glauben, dass dieser Besuch meinem Gefährten eine tiefe, segensreiche Heilung ermöglichen würde und es begann.
 
Der Tag war frostig, ein eisiger Reif lag auf den Bäumen und verzauberte den Winterwald. Wir tauchten ein in die magische Welt, ich begrüßte, an diesem Tag noch im Geiste, nicht laut, das kleine Volk und bat um Einlaß und Geleit und Hilfe.
 

 
Die alte Taufe ist ein Ort, an dem Erneuerung oder Neubeginn besonders gut integriert werden kann. Und so nutzte ich erstmalig diesen Ort für ein Ritual im Ablauf der alten Zeremonien. Dabei kam erstmalig auch eine Essenz der heiligen Sekrete zum Einsatz, mit der ich diesen Ort segnete und mich im Namen von SHEN'A'MAA, der weißen Hohepriesterschaft bedankte.
 
Besonders bemerkenswert waren folgende Begebenheiten. Zu Beginn der Zeremonie werden alte Worte der Priestersprache gesprochen um das Feld von SHEN'A'MAA zu öffnen. In diesem Augenblick erstrahlte die Alte Taufe vor meinem inneren Auge in einem hellen Licht, so als hätte ich das Licht angezündet. Die Energiefelder dort waren um ein vielfaches stärker, als bei früheren Besuchen und dies durch das explizite Wirken, die Absicht in der ich dort war und die Absicht, die ich kundtat.
 
Zum Abschluß brachte ich an allen vier Himmelsrichtungen Tropfen der heiligen Sekrete aus. Die heiligen Sekrete sind Träger der Schwingungen der Hohepriester und geeignet, die Erde zu heilen indem sie ein neues Schwingungsfeld ausbringen. Ebenso brachte ich in das stets wassergefüllte Becken einen Topfen aus und segnete diesen Ort. Ihr Lieben, das Lichterspiel der Energiefelder, das dadurch ausgelöst wurde, war gewaltiger als jedes bislang erlebte Feuerwerk menchlichen Ursprungs. Ein tiefes Leuchten umfasste den gesamten Bereich als wir uns bedankten und den Platz verließen.
 
Übrigens, bei der Alten Taufe nahebei liegt ein Mutterstein, ein wunderbares Zeugnis der Widmung dieses Ortes!

Lichtarbeit für Dich - persönlich nahe Hannover oder als Fernbehandlung

Meine Behandlungsräume sind im Norden von Hannover in Isernhagen, nahe Großburgwedel, Langenhagen und der Wedemark. Hier biete ich Energieübertragungen an, Weihen, Entwicklungshilfe, arbeite als Überbringer der Eliseenerige und der arkturianischen Frequenzen.

Ich wirke auch mit Dir an Kraftorten, bringe Dich in Deine ureigene Kraft, als Hohepriester der weißen Priesterschaft.

Dimensionssprung

Rainer Elias Strebel
Dieselstr. 23a 30916 Isernhagen

mail@dimensionssprung.de
+49 (0)511 8997848