dimensionssprung.de

Achtung - Angst

Achtung - Angst
 
Ihr Lieben,
die aktuelle Terror-Bedrohung wird in den Medien so was von weich gekocht und überbetont, das sich mir aufdrängt, hier läuft wieder das alte Spiel:
 
Wenn Missstände so gravierend werden, dass droht, das ein Volk auf die Straße geht um seinem Unmit Luft zu machen, schafft man ein Problem (oder überbetont ein vorhandenes)
und sorgt so dafür, dass der Fokus sich verlagert und die Masse in Angst verharrt.
 
Ihr könnt dies in Frankreich, in Belgien und in unserem Land ganz wunderbar beobachten. Und wenn Du dabei bedenkst, dass
dadurch nur noch wenig oder nichts mehr
 
über die Flüchtlingsströme nach Europa
über die Ursachen der Flüchtlingsströme
über die Regierung an sich
über die unstablien Lagen, die es sonst so auf der Welt gibt
 
berichtet wird, sonder nur noch über die "Bedrohung", dann sollte auch dem allerletzten Menschen klar sein, dass hier massiv Angst geschürt wird.
 
Warum?
 
Um abzulenken?
Um uns gefügig zu machen?
Um uns einzustimmen auf Kriegsspiele aller Art und deren Notwendigkeit?
 
Die Liste ist lang und Du kannst Sie nach belieben fortsetzen!
 
Seid wachsam und handelt aus eurem Herzen!!